Rückbildung für Frauen nach dem Verlust eines Kindes

Körperübungen / Austausch

Wenn eine Schwangerschaft durch Fehl- oder Totgeburt ein plötzliches Ende nimmt oder ein Neugeborenes bereits kurz nach der Geburt verstirbt, bricht für werdende Eltern oft eine Welt zusammen. Der Wunsch nach und die Freude auf ein gesundes Kind weicht der Trauer, plötzlich ist alles anders. 

Diese Situation stellt eine besondere Herausforderung dar. 

Der Kurs „Rückbildung für Frauen nach dem Verlust eines Kindes“ wird von Frauen in einer solchen Situation als stärkend erlebt. Neben den körperlichen Übungen, die auch einen positiven Einfluss auf die Psyche haben, sind der Austausch mit Frauen in ähnlicher Lebenssituation und die fachliche Hilfestellung durch die Kursleitung wesentliche Elemente der  Abende. 

Leitung: Uli Michel

Termine in Münster:

Di 29.10. – 26.11.2019, 19:30 – 21.30

Ort: Münster; Haus der Familie; 3.02 Multifunktionsraum

Anmeldung:

www.haus-der-familie-muenster.de

Kosten: Die Kosten werden mit der Krankenkasse abgerechnet. Der Eigenanteil beträgt pro Person 20 €.


Termine in Tecklenburg:

02.09. – 30.09.2019, 19.00 – 21.00 Uhr

Ort: Raum des DRK, Gräfin-Anna-Str. 3, 49545 Tecklenburg

Kosten: Die Kosten werden mit der Krankenkasse abgerechnet.

 

Trauerwochenende für Paare und trauernde Geschwister

Du warst ein Kind der Hoffnung

Intensivseminar für verwaiste Eltern 

Termin: Fr. 01.11. bis So 3.11.2018

Ort: Haus Ohrbeck, Am Bohberg 10, 49124 Georgsmarienhütte

 

Kosten:
Das Seminar wird durch zwei Spenden ermöglicht. Daher beträgt die Gebühr lediglich 70 € pro 

Ein ausführlicher Flyer kann zugeschickt werden oder hier als PDF abgerufen werden.

Flyer Haus Ohrbeck Nov 19